Archive for April, 2010

30.4.2010 – “ROW ROW FIGHT THE POWA”

Friday, April 30th, 2010

Back in action, back for more.

Wassuuuup. Ja keine Ahnung wie eure Ärzte sind, aber… “Ja da hab ich mich wohl vertan, ist ja nicht so wichtig” ist für mich bei etwas wo an mir rumgemacht werden müsste ein wenig untertrieben, aber naja was soll. Zur Feier des Tages gleich mal den neuen Naruto und Soul Eater Band geholt. Dazu noch mal was neues. Fairy Tale heißt das ganze, bis jetzt nur Rücken gelesen und mal dürchgeblättert, mal sehen wie es wird. Naja, nicht komplett ohne Vorwissen gekauft. Die Serie wurde mir von ‘nem Kumpel aus meiner Klasse empfohlen. Ach, apropos. Meine Klasse ist ziemlich nice. Zumindest im Gesamtbild. Wir haben einfach alles querbeet. Vom Pro-Gamer über den der es glaubt zu sein bis zu Animezeichnern, standard Bitches und derbe Gangster. Das dänische Schulsystem wirft eben alles durcheinander. Naja, ist trotzdem ein ganz angenehmes Klima in der Klasse. Die Mischung machts.

Da ich bis auf Naruto 42 noch nichts anderes gelesen habe, kann ich ja auch nur dazu was sagen. Mal im Ernst. Das war ein richtig guter Manga. Gute Kämpfe, Fragen werden beantwortet, neue werden aufgeworfen und alles gut in Szene gesetzt. Teilweise wurden Sachen neu dargelegt die seit dem ersten oder zweiten Manga bestehen. Sehr, sehr gut gemacht und wie immer kann ich nicht auf den nächsten Band warten. Ansonsten sehr dröger Tag. Vormittags kaum was los, da ja nur in Dänemark frei ist und naja. Am Montag gehts übrigens mit Dänisch los. Schnelle Prüfung, wird sicherlich knapp und bis dahin sind bestimmt meine Halsschmerzen auch weg. Passt. Also, bis dann.

Choose your MMO. Shizuh.

29.4.2010 – “Bauchschmerzen”

Thursday, April 29th, 2010

Tja, leider alles sehr kruz geraten.

Die Woche war leider bestückt mit sehr kurzen Posts und heute etwas ähnliches. Da mein Blinddarm “womöglich” entzündet ist, habe ich zurzeit andere Sorgen im Kopf. Von daher, entschuldigt mich bitte. Gute Nacht.

Choose your med-kit. Shizuh

28.4.2010 – “Nochmal Glück gehabt”

Wednesday, April 28th, 2010

Keine 2 Wochen krank. Danke. (Mir gehts wieder gut)

Heute kam der Sub für K-ON!! Folge 4 und ganz im Ernst, die Folge hat die letzte Folge gerettet. Ich hatte, ehrlich gesagt, schlimmeres erwartet, doch die Folge war einfach grandios. Ich bin einfach ein uneheilbar dem Genre Slice-of-Life verschrieben. Story im Kurzformat:

Die Senior-Studenten der Schule fahren nach Kyoto. Für einen Schulausflug in Japan ganz normal und gehört, soweit ich weiß, zu einem Pflichtziel, welches jeder Schüler gesehen haben muss, bevor er die Schule beendet. Weiß nicht ob es das in Deutschland gibt, in Dänemark auf jedenfall auch. Aber ich schweife ab. Sie fahren mit dem Zug nach Kyoto, ohne Azu-nyan, da sie ja keine Senior-Studentin ist. Schade, doch in der Vorschau sah man bereits, das sie davon handelt was Azusa und Ui in der Schule machen, während die anderen fort sind. Die Folge heißt passend “Staying behind”.

In Kyoto erleben die Vier dies und das, doch auch die Szenen innerhalb des Hotels sind sehr lustig. Ich musste mehr als grinsen und teilweise relativ laut lachen. Sehr gute Folge. Aus diesem Grund möchte ich euch auch nicht all zu viel spoilern. Wie immer sind hier ein paar Bilder, welche wohl teilweise als Schlüsselszenen gelten könnten, sofern dieser Anime überhaupt welche hat. Auf jedenfall, allen die auch so halb krank sind, gute Besserung und bis dann.

Choose your train. Shizuh.

27.4.2010 – “Mehr als ein Schnupfen”

Tuesday, April 27th, 2010

Mir geht es wahrlich nicht gut.

Das wars. Ich lag heute nur im Bett. Sozusagen. Zwei mal übergeben. Mehr Details wollt ihr sicher nicht wissen. Ich hoffe ich bin nächste Woche fit für die Prüfungen. Ernsthaft, ich habe Angst, das ich dann immernoch krank bin. Gute Nacht und bis dann.

Choose yo- *cough cough* Boomer bile incoming!

26.4.2010 – “Heuschnupfen”

Monday, April 26th, 2010

Jedes Jahr das selbe.

Schnupfen, Halsschmerzen, alles tut weh. Jedes Jahr der gleiche Scheiß. Dieses Jahr später, doch wie immer zum falschen Zeitpunkt. Da nächste Woche die Prüfungen anfangen, gehe ich im Moment etwas ruhiger an, weshalb ich heute hauptsächlich ein Buch gelesen habe(Metro 2033). Ist ziemlich gut und spannend geschrieben. Wegen dem Match gestern muss ich sagen, IDK hat einfach viel zu klar das gesamte Geschene dominiert, weswegen ich beim entscheidenden Punkt auf cp_granary ausgemacht hab und mich hingelegt hab. IDK hat den Titel und naja, Dignitas wäre auch schön gewesen, aber was soll. Ansonsten hier noch mein neuestes Audiosurf Video mit meinem absoluten Lieblingssong vom Dj Hero Soundtrack. Der Titel ist von ist ein Mix von Robot Rock (Daft Punk) und Queen’s We Will Rock You. Sehr nice. Aber wie gesagt, gehe die Tage ein wenig ruhiger die Sachen an, deswegen: Man sieht sich.

Choose your nemesis. Shizuh.

25.4.2010 – “ETF2L Season 7 Finale”

Sunday, April 25th, 2010

Heute Abend Live! [Klick mich hart!]

Unglaublich spannend wird das heute Abend in den Matches I Dont Know vs. Fakkelbrigade und TCM-Gaming vs. The Last Resort. In den Matches kann sich die gesamte Spitze nochmal durcheinander bringen und IDK zum Gewinner machen. Um das zu schaffen müssen sie jedoch jeweil auf cp_gorge und cp_granary einen Sieg einfahren, was gegen FB sicher nicht leicht sein wird. Dignitas, derzeitig 1.ter Platz kann nur gespannt das Match  verfolgen und auf ein gutes Spiel von FB hoffen. Bei TCM vs. TLR geht es ein wenig ruhiger zu. Wenn TCM hier gewinnt könnten sie noch einen guten 2.ten oder 3.ten Platz einfahren, da sie nur einen Punkt hinter IDK liegen. Für TLR geht es hier nichtmehr um einen höheren Platz, doch können sie TCM noch jede Menge Steine in den Weg werfen. Zwei spannende Spiele werden das, ohne Frage.

Für alle die es Live miterleben wollen können entweder oben auf den Link klicken und dort alles weitere erfahren und sich u.A. für einen Radiostream entscheiden, oder hier klicken um auf die Seite von tfportal.de zu gelangen und einen deutschen Stream zu genießen, welcher zwischen den gleichzeitig stattfindenen Spielen hin- und herswitchen wird. Das ganze fängt übrigens um 20:30 an. Bis dann und auf ein spannendes Match!

Choose your favourite. IDK.

24.4.2010 – “Von Mexikanischen Zombies, “

Saturday, April 24th, 2010

Call of Duty 4 und meiner geistigen Abwesenheit.

Wie einige gestern vielleicht bemerkt haben, hatte ich gestern nichts gepostet. Das lag weder an Zeitmangel noch an wichtigen Terminen denne ich nachzugehen hatte. Ganz im Ernst, ich hatte es vergessen. Mein Kopf war voll mit so viel anderen Dingen, was wohl hauptsächlich dann lag das ich gestern einen Film gesehen habe, der einen fast genauso guten Twist hatte wie “Die Üblichen Verdächtigen”. Fight Club. Sehr, sehr guter Film. Viele werden den Films schon gesehen haben und ich ärgere mich trotzdem nicht, ihn erst jetzt gesehen zu haben, jetzt wo die meisten Filme totaler Trash sind. Trash nicht im Sinne von Low-Budget, sondern einfach nur Müll. Solche Filme wie Die Üblichen Verdächtigen, Oceans 11(nicht die Nachfolger), Fight Club, Hooligans, 28 Days/Weeks later sollte es wirklich öfter geben. Es gibt bestimmt gute aktuelle Filme, aber ich weiß nicht. Es gibt so viel “Familienkino” das es vielen zum Hals raushängt. Wo sind die epischen Filme hin? Filme die einem immer in Erinnerungen blieben. Filme die einem etwas gaben. Filme die sich mehr  trauen.

Vielleicht mag es daran liegen, das ich das aktuelle Filmgeschehen nicht 100%ig verfolge, aber ich könnte keinen guten Film nennen der zurzeit im Kino läuft. Mit gut meine ich meinen Geschmack. Blut, Zombies, Straßenkämpfe, Gangster/Mafia. Eins davon würde mir schon reichen. Einige vermischt? Wunderbar! Wenn wer tatsächlich einen Film kennt, der derzeit im Kino läuft und nur ein klein wenig auf eins der Kriterien anspringt, so möge man mir verzeihen.

Anderes Thema. Left 4 Dead 2 the Passing hab ich nun gestern auch gespielt und jetzt mal nur so unter uns, das würde ich nie öffentlich sagen, der DLC ist totaler shit. Da fang ich Crash Course noch besser. Aber das? Naja. Man hat ehrlich gesagt nur krampfhaft versucht die alten Leute reinzukriegen. Im Versus ist das Leveldesign unfair. Auf den ersten beiden Maps sind die Infizierten sehr stark im Vorteil und auf der letzten auch, sobald sich die Survivor ein wenig weiter weg begeben. Sehr schade, man hätte so viel daraus machen können. Was die Mutationen angeht, macht es das Ungleichgewicht nur noch stärker. Die Survivor werden einfach geraped, ohne Chance auf überleben. Ich hoffe die nächste Mutation ist ein besser Modus.

Dadada, letzter Punkt für den heutigen frühen Post. Call of Duty 4: Modern Warfare ist derzeit bei Steam übers Wochenende im Angebot und kostet nur 12,49. Cooles Angebot und für Leute die es noch nicht haben und es sich mal anschauen wollen, sehr zu empfehlen. Ich habe es mir gestern auch gekauft und habe derzeit PunktBustr Probleme, so das ich nur auf gewissen Servern spielen kann. Hoffentlich hört das nach dem Wochenende auf. Vom Spiel her gesagt macht es mir viel mehr Spaß als Modern Warfare 2. Es gibt nur 3 feste Killstreaks, die fair und nicht zu overpowered sind. Die Waffen sind auch irgendwie besser und man braucht definitiv mehr Skill um dort was zu reißen. Ich werde mich wohl von Modern Warfare 2 nun komplett abwenden erstmal und mich anderen Spielen widmen. Auf einen nicht so verpennten Tag und auf einen weiteren Artikel morgen. Bis dann.(Do not talk about shizuh.de)

Choose your club. Shizuh.

22.4.2010 – “The Passing…”

Thursday, April 22nd, 2010

Noch nicht da.

Sehr schade, war ja für den 22.ten heute angekündigt und sollte so um 20 Uhr rauskommen. Wie ihr seht, ist der DLC für L4D2 noch nicht da und deswegen ist dieser Post sehr kurz. Wollte halt gern darüber schreiben, welches ich morgen hoffentlich nachholen kann. In diesem Sinne, Stalker fick ja. Bis dann.

Choose your passing. Shizuh.

21.4.2010 – “Im Grunde ist nichts passiert”

Wednesday, April 21st, 2010

Dieses Mal nicht auf den heutigen Tag bezogen.

Wie ihr an den Bildern rechts vielleicht erkennen könnt ist heute Mittwoch. Mittwoch heißt: Neue K-ON!! Folge. Und wenn ich ehrlich bin ist absolut nichts passiert. Darum auch kein ausführliches Review. Es hört so auf wie es anfing. Am Anfang will Ritsu kein Schlagzeug mehr spielen.  Nachdem sie auf unspektakuläre Weise erkannt hat das sie es doch will(am Schluss der Episode) ist auch schon wieder Schluss und man wunder sich wo die 20 Minuten hin sind. Versteht mich nicht falsch. Es war eine super Folge und grandios, doch es ist einfach Stagnation gewesen. Nichts passiert. Also wirklich nichts.

Ich könnte jetzt halt wirklich erzählen wie wenig passiert ist. Ja, das könnte ich. Doch dort ist das Problem. Es ist nichts passiert. Egal. Ansonsten heute unglaublich viel geschafft in Flashgames… Projektwoche ist halt quasi die Einladung dazu.

Heute mal wieder den extrem guten Film Hooligans gesehen und ich muss sagen, der Film ist auch beim 2.ten Mal noch genial. Straßenkämpfe und so sind einfach underused. 28 Weeks later ist auch geil. Zumindest der Teil in London und Umgebung. Zwei komplett verschiedene Genres und trotzdem ziemlich nah beeinander, einfach vom Setting her. Naja, man sieht sich.

Choose your setting. Shizuh.

20.4.2010 – ” You used to have…”

Tuesday, April 20th, 2010

….the worldwide best scorer: Rin Kokonoe Grind by Lolishit.

Jaja. Ich war der beste weltweit… das ist schon viel. Der Song ist ziemlicher Trash, wer ihn sich mal anhören möchte, hier gehts zum kostenfreien DL auf last.fm: Klick

Auf jedenfall, wie man am Screen sieht, war ich siegreich! Jawoll. Um 5000 Punkte nochmal überholt und ich muss sagen, es war awesome. Ein schwieriger Ride, da der Song so total abgefuckt ist und eigentlich nur Müll ist und scheiß Beats hat. Das ganze auf Ninja Mono natürlich. Ganz nice und deswegen finde ich ein “Fick ja” ist hier sehr angebracht.

Heute gibt es noch ein 2.tes Pic. Ziemlich tricky und klickt es doch einfach mal an. Den nicht alles ist so wie es scheint. Es ist sogar sehr unterhaltsam, auch wenn ich es nicht so mag, zwei Bilder pro Tag reinzustellen, aber das Audiosurf Teil kam halt so in meine Planung rein, also wieso nicht zwei Sachen posten. Heute zwei 10’ner zurück gekriegt. Einmal in Mathe und einmal in Erdkunde. “Son, I am prod” passt hier wohl am besten. War ganz nice und da sieht man das keine Arbeit auch was bringt.

Dann möchte ich heute noch ein Zitat reinstreuen, welches manche bestimmt kennen. Es lautet wie folgt: “Heute ist mein Tag, heut ist mein Tag”. Dieses Zitat stammt wahrlich von Blümchen. Unglaublich oder? Dieser Post wird immer länger. Oh mein Gott, wahnsinn. Egal, bis dann.

Choose your day. Shizuh.