Archive for May, 2010

31.5.2010 – “Ein dunkler Tag..”

Monday, May 31st, 2010

.. für Deutschland.

Horst Köhler ist weg. Ich habe nicht viel mit dänischer Politik am Hut und beschäftige mich hauptsächlich mit Deutscher, weswegen ich mit klarem Gewissen sagen kann, er hatte es drauf. Der letzte CDU Politiker von dem ich etwas hielt ist gegangen und ich denke, er zeigte seine Fahne nur selten. Ich habe seine Wiederwahl mitverfolgt, auch wenn es relativ klar war, wer es werden würde. Ich ziehe meinen Hut vor ihm und hoffe er macht keinen Müll, doch ich denke er ist nicht der Typ. Oh, was? Ja kannst gehen Gerhard. Man, Schröder wird man auch nie los.

Heute habe ich viel und intensiv das Ero-Game Kana – Little Sister gezockt. Naja, was heißt gezockt. Es ist ein Buch, wo man sich entscheiden kann. So wie die Gänsehaut Bücher damals. 12 Stunden habe ich gespielt und es gab keine Brüste! Unglaublich. Erst in Stunde 13 gab es dann langsam etwas. Ziemlich lange Vorgeschichte und man sieht leider auch schon wie es sich dem Ende nähert. Doch die Story ist gut und es hat Spaß gemacht, sie zu lesen. Gutes Game, trotz der langen “Wartezeit”. Mal sehen wie es endet. Morgen wieder frei und ich werds da wohl dann durchspielen. Ansonsten bis dann und viel Spaß… wobei auch immer.

Choose your longfuckingstory. Shizuh.

30.5.2010 – “Regen….”

Sunday, May 30th, 2010

Beruhigend und angenehm. Schön das es den noch gibt.

Achja, heute hat es viel geregnet und das tut echt gut mal wieder die Tropfen auf die Fensterscheiben klatschen zu hören. Man kann entspannen und einfach nur zuhören. Wie dem auch sei, mit dem Headset auf hört man eh nichts um sich herum also ist das auch egal. Hab heute das erste mal das Game Casual Romance Club durchgespielt, ein japanisches Erogame. Da es 12 verschieden Wege gibt, das Spiel zu spielen, habe ich noch einiges vor mir. Es ist zwar nicht so gut wie Hitomi, aber dafür komplexer und hat mehr Content. Mal sehen, wie viele Wege ich davon durchspiele.

Dafür das Sonntag ist, war heute eigentlch viel los. Also viel im Sinne von…. es hat geregnet und das bedeutet Abwechslung. Abwechslung ist immer gut und mal sehen ob ich mich noch dazu bringen kann für Phy/Che zu lernen. Ich weiß ich sollte, doch die Motivation ist nicht da. Aber ich denke am Freitag um neun Uhr morgens werd ich mal in meine Notizen gucken… mal sehen. Bis dann.

Choose your rain. Shizuh.

29.5.2010 – “Hingeklatscht”

Saturday, May 29th, 2010

Die Ferienkrankheit greift um sich und auch ich bin betroffen.

Und das ist der Grund, wieso ich nur Müll schreibe. Ich sollte lernen, doch ich habe noch “so viel” Zeit. Am Freitag ist Phy/Che Prüfung und ich sollte mich vorbereiten, stattdessen häng ich den ganzen Tag im TeamViewer oder mach anderen Müll. Man lenkt sich ja gerne ab. Wochende und Ferien sind eine harte Nuss. Dagegen kann ich nicht vorgehen und ich habe mich heute komplett den Symptomen hingegeben. Deswegen, bis dann![Ausrufezeichen]

Choose your ! Shizuh.

28.5.2010 – “Zusammenfassung ftw”

Friday, May 28th, 2010

Yeeees, ROFLcon II heute gelinkt.

Schule zerstört? Yush. Kleine Kinder abgeworfen? Yush. Neue Mangas? Yush. ROFLcon Final Panel gesehen? Yush. Mehr gibts nicht, muss jetzt noch Naruto 43 und Fairy Tail 3 lesen und mich aufregen das Cheeky Vampire 13 verschoben wurde. Bis dann ~ [GMod Idiot Box 9]

Choose your movedDate. Shizuh.

27.5.2010 – “To Love Shizuh”

Thursday, May 27th, 2010

Morgen letzter Pflichtschultag. Yiiiipie…. langweillig.

Heute letzter krank Tag und morgen, wenn auch angeschlagen, zurück in die Schule um den letzten “Pflicht” Schultag zu feiern. Danach müssen wir ausser zu Prüfungen gar nichtmehr in die Schule und ich denke eben jene werden nicht allzu schwer ausfallen. Zumindest denke ich das ich locker durchkomme. Heute morgen habe ich den Anime “To Love Ru” angefanen udn bis jetzt vier Folgen gesehen. Wer Ecchi Fan ist, für den ist dieser Anime Pflicht Programm. Das ganze ist klassischer Fall von “Alien sucht sich Jungen aus, welcher noch zur Schule geht, will ihn heiraten/als Freund und er hängt immernoch an seiner Kindheitslieber aber auch an der Neuen”. Hört sich nicht innovativ an, trotzdem ist die Serie ziemlich interessant und hat auch ihre Reize. Ich bin einfach ein Fan von soetwas.

Heute ansonsten wieder so den Tag vorbeigehen lassen und hauptsächlich News gelesen und auf 4chan rumgemacht. Deswegen gibts nicht viel mehr und hab ausser der täglichen Folge Spice and Wolf welche ganz gut war. Also, bis dann.

Choose your aliengirlfriend. Shizuh.

26.5.2010 – “The good ol’ times you say?”

Wednesday, May 26th, 2010

Zweiunddreißig Screenshots, ich kann es einfach nicht lassen.

Episode Acht ist draußen und ich habe mal wieder zu viele Screens gemacht, aber sie sind es alle wert, hochgeladen zu werden. Nicht, weil sie gut sind, sondern weil ich sie gemacht habe, wie könnte es anders sein. Die heutige Folge war, wie vorhergesagt, kein Filler und dementsprechend gut. Deswegen eine Zusammenfassung der heutigen Folge. Kein  Review, sonder eine einfach Zusammenfassung, gemischt mit meiner Meinung. Wie ein Review, doch ich wollte es nicht so nennnen, da es wahrscheinlich nicht so lang wird.

Die Folge fängt mit einer Szene an in der Yui und Nodoka noch im Kindergarten sind und Yui mit einer Schildkröte spielt. Sie singt ein Lied wo es darum geht, wieso die Schildkröte so langsam ist. Währenddessen werden die Kinder zur Kindergärterin gerufen, was Yui nicht mitkriegt. Man erkennt ganz klar die Selbstironie darin. Nach dem Intro sieht man Yui wieder in der Gegenwart über einem Zettel grübeln. Sie soll dort ausfüllen, was sie sich für ihre Zukunft vorstellt. Wie Yui ja nunmal ist, denkt sie nicht viel weiter als eine Woche und kann sich deswegen noch nicht viele Gedanken darüber machen was in ein paar Jahren sein wird. Als Nodoka sie fragt was sie macht und ihr dies schildert, ist sie überrascht und geschockt darüber, das Yui das immernoch nicht gemacht hat. Die anderen kommen dazu und sie erzählen wohin sie wollen. Doch Yui ist nicht allein. Ritsu weiß auch noch nicht genaueres und hat deswegen sowas wie “Mal sehen” hingeschrieben. Yui macht es auch und sie gehen zu ihrer Klassenlehrerin um die Zettel abzugeben. Als die beiden weg sind, gehen Mugi, Mio und Nodoka in den Clubraum wo sie auf Azusa treffen. Dort angekommen fangen sie an in Erinnerungen zu schwelgen. Nodoka erzählt wie sie Yui im Kindergarten kennengelernt hat und später, als Ritsu und Yui nach einem gescheiterten Versuch wiederkommen, bringt Ritsu Mio dazu auch zu erzählen wie die beiden sich kennengelernt haben. Am Schluss der Episode sieht man wie Yui erneut aus dem Lehrerraum kommt, immernoch mit dem Zettel in der Hand. Sie muss ihn wieder überarbeiten.

Sehr gute Folge, mit vielen beantworteten Fragen und gutem Inhalt. Hat mir sehr gefallen und die Bilder erzählen besser wie ich. Deswegen viel Spaß und einen schönen Mittwoch noch.

Choose your past. Shizuh.

(more…)

25.5.2010 – “Hey, yo my friend Niko”

Tuesday, May 25th, 2010

Whats going on, cousin? (Das Bild ist genial. No kiddin’)

Dieses Spiel saugt einen ein. Grand Theft Auto IV ist eins der besten Spiele, welches ich in letzter Zeit gespielt habe. Dieses Spiel reißt einen mit und ich merke an mir selbst, das ich die “Sprache” selbst benutze und es mir gefällt. Ich spiele auf Englisch und die Dialoge sind gut, die Story  vielleicht ein wenig dünn, aber trotzdem passt alles. Zumindest sehe ich das so. Mh, ich mag es sowieso. Gute Bücher haben ein ähnliches Phänomen. Wenn man sich richtig reinliest und jeden Abend ein oder zwei Kapitel liest, merke ich zumindest das ich ab und zu im Alltag die Wörter aus dem Buch benutze. Also Wörter, die mir entweder vorher nicht bekannt waren oder einfach die dort öfters vorkommen und man sonst nicht so oft benutzt. Heute eigentlich nur GTA IV und lange geschlafen. Krank sein ist scheiße und ich wäre lieber beim Volleyball Turnier gewesen, aber man kanns nicht ändern. Viel mehr gibts auch nicht, bis dann.

Choose your connections. Shizuh.

24.5.2010 – “This city is crazy”

Monday, May 24th, 2010

Big Smiley Invasion – The Game

Achja, nichts tut so gut, als, nach einem Hotdog, ein Auto zu stehlen, beim Ausparken Passanten zu überfahren, dabei “1,2,3 Schweini Schweini Schweini” im Radio zu hören und dann die Brücke runter auf einen Abfalltransportschiff zu fahren. Ich mag das Spiel, auch wenn ich aufgrund meiner ATI Karte ein wenig eingeschränkt in den Grafikeinstellungen bin. Ich würde gerne mit mehr Details spielen und so, aber so schlimm ist es nicht, einfach weil das Spiel auch so Spaß macht. Egal, ich brauch einen Job und mache mich demnächst auf die Suche. Das Geld das ich dabei verdienen will wird alles gespart. Ja, gespart. Ein schwere Herausforderung für mich, doch mal sehen. Ich brauch einfach einen neuen Pc, egal was kommt. Den was kommt, sind höhere Anforderung bei neueren Spielen und ich möchte gern Spiele wie Brink spielen können und Assasins Creed 2 auf höchsten Details, oder überhaupt alles in bester Qualität.

Morgen gehts weiter mit Schule und Vorbereitungen und ich kann es kaum erwarten… . Ja klar. Egal, letzte Woche Schule und die Termine für die einzelnen Prüfungen stehen fest. Mein Thema in Englisch ist “Manga in the United States of America”. Wird bestimmt ganz leicht und ich hoffe, dass das zusätzliche Thema das ich ziehe nicht zu schwer wird. Irgendwie vergesse ich in letzter Zeit den ganzen Stoff, den wir durchgenommen haben und ich weiß auch noch nicht, wie ich durch die Physik/Chemie Prüfung kommen soll. Es ist nicht, das es besonders schwer ist, es ist einfach die “Angst” vor der Prüfung. Zumindest bei mir. Geschichte wird bestimmt locker und wenn ich mich nicht total anstelle, krieg ich mindestens eine 10, denke ich mal. Geschichte ist eins der Fächer, mit denen ich ganz gut klarkomme. Ebenso wie Phy/Che, nur halt weiß ich bei letzterem noch nicht ganz, wie ich das machen soll. Aber wird schon und wenn man erstmal da ist, fällt es einem bestimmt leichter.

Dafür, das heute keine Schule war, habe ich ziemlich viel gemacht. Also “viel” im Sinne von “lulzinterwebz”. Bis dann und so.

Choose your cousin. Shizuh.

23.5.2010 – “Kurz.”

Sunday, May 23rd, 2010

And I can lead a nation with the microphone.

Wochenende. Halbkrank. Fresh Prince. Spice and Wolf. Schinken. Flobots. CS 1.6. Warm. Pollen. Allergien. Bett. Bis dann.

Choose your . Shizuh.

22.5.2010 – “Sure is tripfag in here”

Saturday, May 22nd, 2010

S~ !!HYrnfDiUpgE

Ein neuer Samstag, ein neuer langer Tag vom Wochenende. Heute mal wieder schön unproduktiv gewesen, also so wie immer. Allerdings habe ich endlich einen neuen Anime angefangen. Spice and Wolf heißt er und ich hatte ihn schon länger, aber nie angeguckt. Gelohnt hat es sich und im Moment habe ich fünf  Episoden hinter mir. Sehr stilvolle Welt und alles passt perfekt. Der Anime traut sich auch was und hat keine Angst vor nackter Haut. Es ist allerdings nicht Ecchi und auch kein Hentai, einfach aufgrund der Darstellung.

In Spice and Wolf geht es um einen Händler der in einer Stadt auf eine Wolfsgöttin, welche, dadurch das er ein Bündel Korn aus der Stadt mitgenommen hatte, ihm folgen konnte oder ihr Jahrhundertealtes Versprechen zu brechen. Da die Bewohner sie nichtmehr brauchen, möchte sie zurück in den Norden in ihre Heimat. Lorence, der Händler, nimmt Hollow, die Wölfin, also erstmal auf seinem Karren mit, doch lange bleiben sie nicht ohne Probleme. Ein widerkehrendes Problem wird wohl die Kirche sein, welche sie sofort als Werk des Teufels bezeichnen würden und den Rest kann man sich ja denken. Das Ending Theme ist übrigens sehr, sehr genial. Das ist auch der Grund, warum ich es angehängt habe. Ansonsten höre ich mal wieder mehr Flobots und Dub FX. Mal sehen was das Wochenende noch bringt. Oh und ich guck wieder Fresh Prince from Bel-Air. Auf Englisch natürlich. Euch ein schönes Wochenende noch.

Choose your tripcode. Shizuh.