18.11.2010 – “Arzt, Schule und K-on Regen”

Kombiniert eine gefährliche Mischung

Es ist doch unglaublich, wie wochenlang nichts passiert und dann alles auf einen Schlag. Also erst Mal wie es mit meiner nahen Zukunft aussieht. Ich werde bis Jahresende weiter an meinem derzeitigen Gymnasium bleiben um danach auf EUC Sonderburg zu wechseln um dort meine IT Supporter Ausbildung anfangen. Der erste Part dieser Ausbildung dauert 20 Wochen, sprich 5 Monate, wo man die Grundlagen vermittelt bekommt. Ab da kann man sich einen Platz suchen wo man arbeiten will, aber die meisten gehen weiter und machen die 5 jährige Fortbildung, wovon 2 Jahre zugesichertes Praktikum ist. Ein Freund von mir, 20, hat dies auch gemacht und meint, am Anfang wäre es so 3-4 Kurse mit insgesammt knapp 70 Teilnehmern. Am Schluss gibt es einen Kurs mit so 10 Verbliebenen. Ich hoffe mal, ich werde einer der sein, die es durchhalten.

Ich habe Anime gesehen in letzter Zeit. Viel Anime. Erste Staffel Index fertig geguckt, hab Railgun angefangen, gucke aus der neuen Season MM!, Ika Musume, Ore no Imouto, Yosuga no Sora, Bakuman. Alles großartige Animes die wirklich gut sind. Was ich mir angucken möchte und sozusagen auf der Prioritätenliste sehr hoch ist, ist Senkou no Night Raid, Otome Youkai Zakuro, The World Only God Knows, B Gata H Kei, Sekirei Pure Engagement und Hyakka Ryouran Samurai Girls. Die meisten sehen auch sehr interessant aus und ich denke, mir werden die meisten gefallen, zumindest wüsste ich nicht warum nicht. Ich bin im Moment auch dabei Andere die Faszination Anime zu zeigen und vielleicht auch sie dafür genug zu begeistern. Hat zwar Schattenseiten, aber solange sie keinen Dreck gucken wie Naruto, Soul Eater, One Piece, Bleach(!) ect ist es nicht so tragisch. Zu empfehlen ist der, dieses Mal, sehr sachliche Podcast von thiz mit Viri zu Gast. Ich bin leider nicht dabei gewesen, da ich und thiz, mal wieder, zerstritten sind, aber was solls, großartiger Podcast trotzdem: Klick

Arzt, tadaa. Naja, ich habe  Asthma und dachte, ich würde deshalb u.A. im Sportunterricht umkippen, doch anscheinend ist das nicht der Fall. Nach einem EKG und einer Lungenfunktionsprüfung, scheint dies nur kaum davon zu kommen. Muss jetzt nochmal in zum Plumologen (oder so ähnlich) und zum Kardiologen. Scheint keine Standard Sache zu seinen und mal sehen was drauß wird, hoffentlich nichts dramatisches. Auf dem Rückweg bei der Pizzeria vorbei um mir noch eine Pepperonipizza zu holen. Es regnet im strömen und bevor ich aus der südlich gestallteten Pizzeria gehe, zieh ich mir nochmal die Jacke extra ein wenig fester, einfach wegen dem Regen. Für die kurze Strecke, knappe 4 Minuten, eben einen Song aus der Randomplaylist vom iPod abspielen. Als der Song kam, war ich erst etwas überrascht, dann geschockt, dann erfreut. Es ist eines dieser Lieder, welches man, wenn andere an einem vorbeigehen, etwas leiser macht, damit sie es nicht hören. Allerdings als der Song kam, war in mir wieder Sommer und mir wurde wärmer, einfach weil ich diesen Anime Sountrack mit dem Sommer verbinde, da ich zu dem Zeitpunkt K-on!! sah. Viel Spaß mit Song und gute Nacht!

Its been a good day. Please take a picture.

One Response to “18.11.2010 – “Arzt, Schule und K-on Regen””

  1. Viri says:

    Danke für s Lob 🙂
    Hoffe du verträgst dich mit Thiz irgendwann nochmal.

    -Viri-

Leave a Reply