11.8.2011 – “Nachtfahrt”

Kündige die Wohnung, plünder dein Konto!

Erster richtige Unterrichtsstunden heute gehabt und ich muss zugeben, es gefällt mir. Der Wirtschaftsökonomielehrer ist lustig und hält uns als Schüler auf einer persönlichen Ebene und trotzdem bleibt er gleichzeitig auf einer Respektebene, was mir sehr gefällt. Der recht trockene Unterrichtsstoff kommt gut und interessant rüber. Er ist übrigens auch Deutsch, merkt man ihm aber nicht an, ehrlich gesagt. Der Mathelehrer war wieder etwas, aufgesetzter, leider. Er wirkt wie jemand, der ersteren “kopieren” möchte, es aber nicht schafft. Sein Unterricht ist gut, aber leider nervt seine Art eher und nicht wirklich lustig.

Nunja, das war die Schule. Wirklich “neues” gabs für mich nicht, einfach weil ich einen ähnlichen Grundkurs schon auf dem Gymnasium vorher hatte. Was soll man machen. Morgen werden auf jedenfall die Deutsch-Gruppen zugeteilt und da ich einer von drei Personen bin, die deutsch wirklich flüssig können, werd ich wohl, hoffentlich, in die “bessere” Gruppe kommen. Wird schon. Die Rückfahrt heute war relativ spät, da ich noch bei einem Kumpel den Nachmittag über war und ich dachte mir, das ich am besten so gegen 20:00 Uhr den Bus nehme, damit ich nicht allzu viel von TMT verpasse. Das ist, sprichwörtlich, ins Wasser gefallen. Abgesehen das es seit 12:00 Uhr ununterbrochen geregnet hat, kam kein Bus um 8. Die fahren nämlich nur um 7 oder 9! Auf jedenfall stand ich dann dort und hab mir RotFront angehört. Gute Nacht.

Choose your driver. Shizuh.

Leave a Reply