24.7.2010 – “Back from the Dead”

Langsam erholt man sich ja doch

Die Medikamente haben in den letzten Tagen jetzt doch ziemlich eingeschlagen und ich war ziemlich down und mehr als stumpes klicken hab ich nicht geschafft und da Sengoku Rance nicht mehr als das ist, oder auf 4chan rumlurken, habe ich das gemacht um mich abzulenken. Es tut immernoch weh und noch lange nicht fertig geheilt, doch es wird besser und ich gewöhn mich langsam an Antibiotika und Schmerzmittel, welche ich wohl noch bis Mitte nächster Woche nehmen muss. Am Dienstag werden die Fäden gezogen und vorgestern wurde mir auch schon irgendwas rausgenommen. Während ich krampfhaft versucht habe abzulenken, hab ich viel mitgemacht. Fernsehen ist die Folter Deluxe, zum Glück hab ich einen Pc mit Internet. Allerdings bringt das nicht viel, wenn man komplett down ist und nicht kaputt genug zum schlafen ist, aber so schlapp, das man keine Lust hat irgendwo zu sitzen. Bleibt ja quasi nur liegen und hoffen einzuschlafen. Ansonsten habe ich Love Hina 9-11 gelesen und am Dienstag werde ich mir vielleicht dann auch endlich die letzten 3 Bände zulegen und durchlesen. Vielleicht fang ich heute Abend endlich den vierten Soul Eater Band an, welchen ich inzwischen seit 3 Monaten unangetastet hier rumliegen hab. Ab jetzt wird es höchstwahrscheinlich wieder normal weitergehen mit meiner Blogaktivität, sprich ein Eintrag pro Tag, in welchem ich den ganzen Müll verpacke. Bis dann.

Choose your pain. Shizuh.

Tags: , , , , , , , ,

Leave a Reply