Shizuh » Blog Archive » 28.8.2010 – “Suchtrupp, Katzen und Geburtstage”

28.8.2010 – “Suchtrupp, Katzen und Geburtstage”

Vor vier Tagen wurde der Blog ein halbes Jahr alt!

Heute gibt es vielleicht wieder einen 2.ten Eintrag, da dieser nichts mit heute zu tun haben wird. Ich war ja von Mittwoch bis gestern Nachmittag unterwegs und hab dabei so ca. die halbe Stufe kennengelernt. Wir sind ja “nur” 63, was in Deutschland ja nicht so viel ist und aufm “Danske Statsgymnasium Aabenraa” sind es auch 400 für die erste Stufe und auf jedenfall bin ich stolz drauf, das überhaupt geschafft zu haben.

Doch da ich die Überschrift so schön falsch angeordnet habe, kommen wir zu den Katzen. Neben diversen Allergien, ist die Katzenhaarallergie auch sehr stark ausgeprägt bei mir. Ich sitz also draußen, zusammen mit ein paar Freunden, Abends irgendwo auf dem Spielplatz von der Jugenherberge und da kommt so eine kleine Katze angelaufen. Alle halt so “Wryyyyyy Katze” und ersmal alle aufn Arm und so. Ich weiß ganz genau, wenn ich das machen würde, bin ich die nächsten Tage im Bett. Irgendwann beruhigt sich das dann halt und sie geht langsam weg und unter mir durch. Ich als nach hinten gelehnt und ganz kurz, vielleicht für 2-3 Sekunden auf dem Kopf berührt. Das war definitiv ein Fehler. Abgesehen vom “SO FLAUSCHIG” Gefühl, durfte ich den nächsten Tag im Bett verbringen, zusammen mit meinen Freunden Schnupfen und starke Kopfschmerzen. Es wurde übrigens nicht besser durch eine Freundin die immer meinte “Ich hab dir gesagt, fass sie nicht an”.

Tatsache ist aber auch, ich bin nicht der Partytyp. Ich war es nie und ich werds wohl nie sein. Durch mein fabelhaftes Asthma rauche ich nicht, was ich wohl ansonsten auch nicht tun würde und was Alkohol angeht, ich finds einfach unnötig. Da ich am Donnerstag den gesamten Tag im Bett verbrachte und so halbwegs kurierte, war ich am Abend wieder fit genug um den anderen auf den Sack zu gehen. Naja, für die meisten war das der Abend des großen Betrinkens. Zuerst im Haus und relativ früh gabs ein Lagerfeuer, wo der Großteil relativ nüchtern war. Ich fand es halt ziemlich langweilig und hab mich, mit der oben genannten Freundin, zurück ins Zimmer verzogen. Da ich mir wohl die betrunkenste Person rausgesucht hab ums zu erzählen, hat es keiner mitgekriegt und die angetrunkene Lehrerin ist gleich vom schlimmsten ausgegangen. Während wir im Zimmer saßen haben die das 8 Hektar Geländen nach uns Beiden abgesucht und die Zimmer als total unwahrscheinlich angesehen. Um halb 1 kam dann zufällig wer rein und sie hatten wirklich zweieinhalb Stunden gebraucht um auf die Idee zu kommen, das wir nicht irgendwo im Wald sind oder in der letzten Ecke des Gelände sondern halt im Gebäude. Ich krieg halt kurz gesagt, ziemlich unglaubwürdig, weil die Lehrerin inzwischen ziemlich angetrunken ist, das alle sich Sorgen gemacht haben und so… naja.

Manga! Während ich weg war habe ich Magister Negi Magi 27 gelesen. Sehr, sehr guter Band mit keinen Überraschungen aber beeindruckendem Kampf. Gestern sind ja Cheeky Vampire 14 und Naruto 46 rausgekommen, welche ich mir heute wahrscheinlich kaufen werde, sofern ich noch nach Flensburg komme, was aber wohl kein Problem sein wird. Freue mich sehr auf Cheeky Vampire. Drei Monate zwischen jedem Band ist einfach sehr viel Zeit.

Anime! Man, das wird echt lang. Ich glaub zu HotD hatte ich noch nicht viel gesagt. Muss ich auch nicht ausser: Brüste funktionieren nicht so, wie dort gezeigt. K-on!! 21… was soll ich sagen. Staffel 2 war ja insgesamt sehr langezogen. Es fehlen nurnoch 3 Folgen, doch wenn man es richtig deutet, dann wurde am Dienstag die Katze aus dem Sack gelassen. Da anscheinend alle vier auf die gleiche Universität gehen werden, kann man sich denken, das sich die Macher eine Hintertür für eine 3.te Staffel offen lassen. Freuen würde es mich definitiv. Seitokai Yakuindomo 8 war jetzt ziemlich gut und war mal wieder ziemlich unterhaltend. Worauf ich jetzt noch derzeit warte ist Mitsudomoe 7 und freue mich gleichzeitig auf HotD 9 am Montag. Und damit werde ich diesen Roman enden, sowie einen guten Morgen und vielleicht schreib ich heute Abend noch etwas. Bis dann.

Choose your cats. How do they work?

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply