Notice: Undefined index: a777d in /home/shizuh/htdocs/index.php on line 8
 Shizuh » Recettear: An Item Shop’s Tale

Posts Tagged ‘Recettear: An Item Shop’s Tale’

11.9.2010 – “Ich und mein Reisestuhl”

Saturday, September 11th, 2010

Eine Westside Lovestory

Pen and Paper! Heute war das erste Mal und ich muss sagen, mir gefällts. Das System, die Art und Weise, meine Gruppe und die gesamte Atmosphäre drumherum. Eine kurze Nacherzählung was heute passiert ist. Vorweg, wir haben, wie unser Spielmeister sagte, das “Standardabenteuer” gespielt, es mag einigen also bekannt vorkommen, die DSA schon gespielt haben. Nachdem wir durch eine kleine Einleitung alle in der selben Taverne gelandet sind, kam eine Art Schemen und zerrte einen jungen Mann mitten in der Nacht aus dem Haus. Am nächsten Morgen war Stadtversammlung und wir haben mitgekriegt, dass das jeden Monat passiert. Die Ursache allen Übels liegt wohl in einer Höhle, in der wir, nach ein wenig umherirren, eine Art Satanisten Kirche oder ähnliches gefunden haben. Dort kam es zum Kampf und nachdem er geendet hatte, war der Abend auch schon vorbei. Da dieses der Einleitungsabend war, haben wir nur knapp 6 Stunden gespielt, damit wir alle eine Gefühl dafür kriegen und auch um zu sehen ob es uns Spaß macht.

Mein persönliches Highlight war, bevor das Schemen auftauche, als ich versucht habe, einen Elfen mit einem Holzstuhl von hinten eins überzuziehen und so K.O. zu schlagen. Klappt natürlich nicht so wie geplant und er bemerkt mich. Als mich alle daraufhin komisch angucken, wir kannten uns noch nicht richtig, musste ich sie natürlich von irgendetwas überzeugen. Da mir nichts gutes einfiel sagte ich einfach “Das ist mein Stuhl”. Nachdem ich die Probe gewonnen hatte wurde dieser Stuhl zu meinem Reisestuhl. Ich hab ihn jetzt in auf dem Marktplatz “vergessen”, werd ihn aber wieder mitnehmen, nachdem wir aus der Höhle raus sind.  Ansonsten habe ich das Gefühl gehabt meinen Charakter ganz gut rübergebracht zu haben und es hat mir auch Spaß gemacht. Nächsten Samstag machen wir das ganze ab 18 Uhr bis Sonntagmittag.

Morgen Abend wird voraussichtlich der 2.te Anime Podcast bei thiz erscheinen. Mit mir und Zai wieder als Gast, haben wir wieder diverse Themen unter Anderem auch natürlich Recettear, auch wenns ein Game ist und Klassiker wie Love Hina oder die recht umstrittene  Black Rock Shooter OVA. Natürlich gibts nocht weitere Sachen, einfach mal bei thiz vorbeischauen. Nachdem bei FFFpeeps nun endlich Mitsudomoe 7 gesubbed ist, muss ich sagen, das die Folge mal wieder ein Meisterwerk geworden ist. Der Humor ist einfach gut und passend. Ansonsten wünsche ich noch eine gute Nacht, bis dann.

Choose your plane. Shizuh.

10.9.2010 – “Jetzt gehts los”

Friday, September 10th, 2010

Morgen ist es so weit

Endlich ist es so weit, morgen ist mein erstes Mal DSA PnP Rollenspiel. Wir haben nun mich als Schurken, einen Ordenskrieger als Tank, eine Elfenmagierin als Supporterin und einen Zwerg als Heiler. Die Charakterzüge sind ziemlich… interessant verteilt. Bis auf unseren “Spielführer”, er mag das Wort Führer, haben wir alle keinerlei Erfahrung mit PnP oder ähnlichem. Ausser man bezeichnet LARP als Ähnliches, doch ich denke, das hier ist ein anderes Kaliber.

Doch, wies gelaufen ist, kann ich wohl erst morgen Abend erzählen, kommen wir zu was anderem. Recettear: An Item Shop’s Tale ist heute auf Steam herausgekommen und da ich es ja vorbestellt hatte musste ich nur 50 Minuten nach dem Release warten, bevor ich es runterladen konnte. Habs heute bisher nur knapp 2 Stunden gespielt und wohl total versaut. Bin jetzt am 12.ten Tag. Am 14.ten brauch ich 30.000 Pix. Derzeit habe ich knapp 8.000 Pix. Könnte sehr, sehr knapp werden und ich hoffe einfach mal, das ich so eine Vase loswerde für 20.000 Pix die ich in einem Dungeon gefunden habe. Wünscht mir Glück fürs PnP, bis dann.

Choose your rogue. Shizuh.

5.9.2010 – “Capitalism, ho!”

Sunday, September 5th, 2010

¯\(°o ° )/¯

Heute Pre-ordered: Recettear: An Item Shop’s Tale. Die Demo hab ich zweieinhalb Stunden gezockt und es war ein Vergnügen. Es war sehr, sehr gut und hat mir extrem gut gefallen. Kurz zusammengefasst: Vater ist abgehauen um “ein großer Held” zu werden und lässt seine Tochter, die er allein erzogen hat, zurück. Eines Tages taucht eine Fee auf, die im Auftrag der Finance Company die Schulden ds Vaters eintreiben soll. Da das viel zu viel wäre um alles auf einmal zu bezahlen, beschließt die Fee, dem Mädchen zu helfen. Recette, das Mädchen, und Tear, die Fee, gründen also einen Item Shop um so an Geld zu kommen. Man kann nun bei der Trading Guild einkaufen und gucken was es auf dem Marktplatz gibt. Am Anfang steigt man natürlich klein ein. Ausserdem kann man Dungeons bestreiten um so gratis an Items zu kommen, was aber natürlich mit einem gewissen Risiko verbunden ist. Die Demo geht bis zum 8.ten Tag, wo die Erste Zahlung fällig ist. 10.000 Pix muss man bis dahin verdient haben. Ich hatte knapp 16.000, ist aber wohl leicht zu schaffen, wenn man Dungeons farmt.  Ein Kumpel hatte wohl schon über 40.000 am 4.ten Tag, also kein Problem.

Chobits wollte ich noch kurz anschneiden. Hab heute Morgen den ersten Band gelesen. Der Manga ist am Anfang anders als Anime, also eigentlich ist der Anime anders als der Manga, aber jeder weiß was gemeint ist. Was mich aber überraschte, weil ich es total vergessen hatte, das auf einmal so eine Grußkarte aus der Mitte des Mangas herausfiel. Hier ein Bild. Der Manga ist genauso gut wie der Anime, eigentlich sogar besser, und erfüllt komplett meine Erwartungen. Definitiv kein Fehlkauf. Der 2.te Band ist immernoch unausgepackt, mal sehen wann ich mir den vornehme. Naja, ich wünsche eine gute Nacht. Bis dann

Choose your capitalism. Ho!